DFB-Pokalfinale der Frauen 2013

DFB Pokal der Frauen Finale 2013

Der VfL Wolfsburg hat zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den DFB-Pokal gewonnen. Nach dem Gewinn der Deutschen Meisterschaft bezwang das Team von Trainer Ralf Kellermann den Bundesliga-Zweiten Turbine Potsdam im Finale in Köln mit 3:2 (1:0) und machte damit das Double perfekt. Vor 14.269 Zuschauern schossen Martina Müller (45. und 52. Minute) und Conny Pohlers (55.) eine 3:0-Führung heraus, ehe es Turbine Potsdam durch Lisa Evans (59.) und einen verwandelten Foulelfmeter von Yuki Ogimi  (62.) noch einmal spannend machte. Überreicht wurde der Pokal von Bundespräsident Joachim Gauck. Der VfL Wolfsburg hat am Donnerstag die Chance das Triple zu gewinnen. Im Finale der Championsleague in London treffen die Wölfinnen auf den amtierenden Championsleague-Sieger Olympique Lyon.

HOCHZEITSFOTOGRAFIE - PORTRAITFOTOGRAFIE - AKT UND EROTIK - SCHWANGERSCHAFT - SPORTFOTOGRAFIE - FASHIONFOTOGRAFIE - FAMILIENFOTOS - KINDERFOTOS -

BEWERBUNGSFOTOS - FC BAYERN MÜNCHEN FRAUENFUSSBALL - FC AUGSBURG - SCHULFOTOGRAFIE - KINDERGARTENFOTOGRAFIE - EVENTFOTOGRAFIE - PHOTOBOOTH